Sie gehören wie wir zu den Menschen, denen das Singen eine große Freude bereitet?

Sie wollten schon immer einmal erleben, wie es ist mit einem Chor auf der Bühne zu stehen?


Dann scheuen Sie sich nicht länger und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind immer auf der Suche nach stimmlicher Verstärkung für unsere Chöre.


zum »Archiv


Rückblick
Traditioneller Besenbesuch
Eine froh auf einen urigen Besenabend eingestellte Sängerschar stieg am Samstag, den 18. März 2017, beschwingt in Nöttingen in den Bus. Immerhin nahezu 40 Personen folgten dem Vorschlag der Verwaltung. Für die Sängerkameradinnen und -kameraden aus Darmsbach und Wilferdingen wurden Stopps eingelegt, um sie auf die Reise durch die Kraichgauer Hügellandschaft mitzunehmen. Ein kalter Wind bei grauem, wolkenträchtigen Himmel machte die Vorfreude auf eine warme Besenstube noch größer und hob die gute Stimmung noch mehr an. Über Königsbach, Stein, Bretten und Oberderdingen erreichten wir den Besen in Sternenfels, den "Ritterbesen" der Familien Pflüger/Simmel. Die freundliche Busfahrerin fuhr uns direkt an den Eingang des Lokals. Für unsere gut gelaunte Truppe waren aufgrund der offiziellen Öffnung des Besens Plätze reserviert. Nach klassisch gutem Besenessen - und während des Trinkens der hauseigenen Rebensaftspezialitäten - kam eine gemütliche heimelige Atmosphäre auf. Gerhard Siebler trug dazu mit seinem frischen und fröhlichen Akkordeonspiel bei und begleitete uns beim munteren Singen vieler bekannter Volkslieder. Die Zeit verging wie im Fluge. Gegen 21.30 Uhr stand der Bus wieder vor dem Eingang zur Heimfahrt bereit. Die gleiche Strecke ging es bei Dunkelheit zurück. So gingen alle nach Zwischenstopps in Wilferdingen und Darmsbach und am Ende der kleinen Reise in Nöttingen beschwingt nach Hause. Alles in allem ein gelungener Abend. Recht herzlichen Dank der Verwaltung für die organisatorischen Mühen.



Vorschau – mit der Bitte um umgehende Anmeldung
Samstag, den 18.03. - Besuch Besenwirtschaft (alle Chöre)
In diesem Jahr sind wir zu Gast in der Besenwirtschaft Weingut Pflüger/Simmel „Ritterbesen in 75447 Sternenfels, Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 5 (www.ritterbesen.de).
Abfahrt Schulhaus Nöttingen 16.00 Uhr/Darmsbach neue Bushaltestelle Umgehungsstrasse 16.05 Uhr. Die Rückfahrt erfolgt gegen 21.30 Uhr.
Um disponieren zu können, bitten wir alle Sängerinnen und Sänger sowie Helferinnen und Helfer (gerne mit Anhang) um telefonische Anmeldung bei Vorstandsmitglied Gerhard Siebler – Telefon 0157 – 75 77 10 07 oder 7 37 87 beziehungsweise durch Eintrag in die im Zwitscherstüble ausliegendeTeilnehmerliste.


Rückblick
Geburtstagsständchen
Am 25.1.17 feierte unsere ehemalige aktive Sängerin Toni Bodemer ihren 75. Geburtstag. Leider kann sie aufgrund der häuslichen Pflege ihres Ehemannes Dieter seit 2014 ihre Stimme nicht mehr im Gemischten Chor einbringen. Bei der letzten Probe am 1.2. brachte ihr der Gemischte Chor unter der Leitung von Florian Hartmann mit den Wunschliedern "Abschied", "Still ruht der See" sowie "Liebe blüht wie eine Rose" gerne ein Geburtstagsständchen. Toni sang von 1971 – 2013 und war von 1972 -1998 in der Verwaltung bzw. Vorstandschaft in verschiedenen Funktionen tätig, darunter 17 Jahre 2. Vorsitzende und 1 Jahr kommissarische 1. Vorsitzende. 1998 wurde sie nach 26 Jahren als Frauenchorvorsitzende zur Ehrenvorsitzenden des Frauenchores ernannt.
Wir danken der Jubilarin auch an dieser Stelle nochmals recht herzlich für den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz sowie die Einladung zur anschließenden Bewirtung im Zwitscherstüble und wünschen ihr weiterhin alles Gute, vor allen Dingen aber Gesundheit im Kreise ihrer Familie.



Rückblick
2 x Geburtstagsständchen
Am 8.1.17 feierte unsere aktive Sängerin Monika Duss ihren 75. Geburtstag. Bei der Probe am 11.1. brachte ihr der Gemischte Chor unter der Leitung von Florian Hartmann ein Geburtstagsständchen. Monika singt seit 1984 und ist seit 1996 in der Verwaltung bzw. Vorstandschaft in verschiedenen Funktionen tätig, darunter 1 Jahr 2. und 6 Jahre 1. Vorsitzende. Außerdem war sie maßgeblicher "Wegbereiter" bei der Gründung unseres Chores "Let it shine".
Herzlichen Dank für den anschließenden Umtrunk.



Bereits am 22.12.16 feierte unsere aktive Sängerin Bärbel Scholl ihren 70. Geburtstag. Bei der letzten Chorprobe brachte ihr der Gemischte Chor unter Florian Hartmann mit den Wunschliedern "Liebe blüht wie eine Rose", "Butterfly" sowie "Still ruht der See" gerne ein Ständchen. Bärbel singt bei uns in Nöttingen seit 2007, vorher war sie bis zur Auflösung des Chores im Jahre 2005 37 Jahre im Chor in Dietenhausen aktiv. Herzlichen Dank für die Einladung zur anschließende Bewirtung im Zwitscherstüble.

Beiden Jubilarinnen wünschen wir alles Liebe und Gute und vor allen Dingen Gesundheit, damit sie noch viele Jahre ihre Stimme im Chor einbringen können.


Vorschau – mit der Bitte um umgehende Anmeldung
Samstag, den 18.03. - Besuch Besenwirtschaft (alle Chöre)
In diesem Jahr sind wir zu Gast in der Besenwirtschaft Weingut Pflüger/Simmel „Ritterbesen in 75447 Sternenfels, Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 5 (www.ritterbesen.de).
Abfahrt Schulhaus Nöttingen 16.00 Uhr/Darmsbach neue Bushaltestelle Umgehungsstrasse 16.05 Uhr. Die Rückfahrt erfolgt gegen 21.30 Uhr.
Um disponieren zu können, bitten wir alle Sängerinnen und Sänger sowie Helferinnen und Helfer (gerne mit Anhang) um telefonische Anmeldung bei Vorstandsmitglied Gerhard Siebler – Telefon 0157 – 75 77 10 07 oder 7 37 87 beziehungsweise durch in die im Zwitscherstüble ausliegende Teilnehmerliste .

Statistik erfasst seit 19.06.2013
Keywords unserer Seiten:
Liederkranz, Traditionschor, Männerchor, Frauenchor, Remchingen, Kulturhalle, TV Nöttingen, Sängerkreis, Nordschwarzwald, Dirigent, Konzert, Kai Kluge, SängerInnen, Nöttingen, Enzkreis, Chor, Gesang, Chorgesang, Let it shine, Auftritte, Pforzheim, Live, Ellmendingen, Wilferdingen, Eisingen, Liedgut, Weiler, Auerbach, Mutschelbach, Dietlingen, Ottenhausen,