Sie gehören wie wir zu den Menschen, denen das Singen eine große Freude bereitet?

Sie wollten schon immer einmal erleben, wie es ist mit einem Chor auf der Bühne zu stehen?


Dann scheuen Sie sich nicht länger und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind immer auf der Suche nach stimmlicher Verstärkung für unsere Chöre.

Getreu unserem Sängerspruch:

DIR BIN ICH TREU | DEIN BIN ICH GANZ | HELL KLINGT MEIN LIED | IM LIEDERKRANZ


zum »Archiv




Vorschau
Freitag, 20.01.2017 Mitgliederversammlung 19:30 Uhr


Einladung Mitgliederversammlung
Wir laden alle Mitglieder zu der am Freitag, 20. Januar 2017 um 19:30 Uhr im Gasthaus "Zur Traube" stattfindenden Mitgliederversammlung recht herzlich ein.

 

Tagesordnung
  1.  Eröffnung durch den Vorstand
  2.  Verlesung der Tagesordnung
  3.  Totenehrung
  4.  Rechenschaftsbericht Vorstand
  5.  Rechenschaftsbericht Kassier
  6.  Rechenschaftsbericht Revisoren
  7.  Rechenschaftsbericht Schriftführer
  8.  Rechenschaftsbericht Traditionschor
  9.  Rechenschaftsbericht „Let it shine“
10.  Entlastung der Gesamtverwaltung
11.  Vorschau auf das Jahr 2017
12.  Verschiedenes, Wünsche und Anfragen


Rückblick
Adventssingen in der Evangelischen Kirche
Am Sonntag, den 18. Dezember 2016 (4. Advent), umrahmte der Traditionschor den Gottesdienst gern musikalisch mit zwei Liedern. Unter der Chorleitung von Florian Hartmann erklangen "Freu dich, Erd und Sternenzelt" (Gch) sowie "...denn es ist Weihnachtszeit" (Gch).


Rückblick Adventsfeier
Zu unserer traditionellen Adventsfeier hatten wir am Sonntag, den 4. Dezember 2016 um 14.30 Uhr in die TVN-Halle eingeladen. Dabei konnte unserem zahlreich erschienenen Publikum wieder durch ein sehr abwechslungsreiches Programm kurzweilige Stunden geboten werden.
Den musikalischen Auftakt bildete unter der Leitung von Vizechorleiter Thomas Meyer der Gemischte Chor mit "Weihnachtsstern". Nach der Begrüßung durch Vorstandsmitglied Günter Seemann erfreute weiterhin der Gemischte Chor mit "denn es ist Weihnachtszeit", der Männerchor brachte die Klassiker "O Tannenbaum" sowie "Weihnachtsglocken". Mit "Was uns bleibt" brillierte Bettina Horsch als Sopransolistin, begleitet am Klavier von sich selbst. Vom Chor "Let it shine" erklangen unter Bettina Horsch "Wieder naht der heil'ge Stern", "Herbei, o ihr Gläub'gen" sowie "Hark! The Herald Angels Sing".

Seit 25 Jahren besteht die Patenschaft mit dem Schulchor der Bertha Benz-Grundschule, und so war es für die ca. 90 Sängerinnen und Sänger vom Traditionschor + Schulchor eine Freude, gemeisam das weltbekannte Lied von John Rutter "Schau auf die Welt" (Look at the world) unter der Leitung und Klavierbegleitung von B. Horsch zu singen.
Vorstandmitglied Günther Seemann würdigte in seiner Laudatio die bestehende Patenschaft und was Freude am Singen bewirken kann und lobte besonders die hervorragende gegenseitig bereichernde Zusammenarbeit mit Frau Kettner und dem Schulchor seit vielen Jahren. Er übergab die Erinnerungsurkunde sowie eine Spende in Höhe von 1000 Euro an den Schulchor, die für die Beschaffung von weiteren Musikinstrumenten sowie Noten- und Lernmaterial für die musikalische Arbeit sehr willkommen ist, da ab 2017 wieder 2 offizielle Wochenstunden Musik auf dem Plan stehen. Außerdem wurde mit den Vereinsverantwortlichen und dem Schulchor wieder ein "gemeinsames Pizzaessen" vereinbart.

Jetzt durften die ca. 60 sangesfreudigen Kinder unter der Leitung von Gudrun Kettner an der Gitarre uns mit ihrem Programmteil erfreuten. Die Kinder sangen voller Begeisterung 6 weihnachtliche Lieder. Für ihren tollen Auftritt bedankte sich der Nikolaus mit einer kleinen Überraschung bei den Kindern sowie Frau Kettner.

Nach der Pause erfolgten zunächst die Ehrungen verdienter Mitglieder (siehe am Ende des Berichtes).
Danach setzte der Gemischte Chor das Programm im zweiten Block mit weltlichen Liedern fort: "Still ruht der See", "Wirf dein Anliegen auf den Herrn", "Alta trinita beata", "Herr, erhalt den Frieden".

Dazwischen wurde unsere Unterhaltung aufgelockert durch den Auftritt des Klarinettentrios unseres Sängers und Vizedirigenten Thomas Meyer mit zwei Stücken.

Den Abschluß eines gelungenen unterhaltsamen Nachmittags gestaltete der "Let it shine"-Chor mit "This little light of mine", "What a wonderful world", "Halleluja" sowie "Good night sweet heart". Am Ende wurde es nochmals festlich, als wir gemeinsam mit unseren Besuchern "Ihr Kinderlein kommet" sangen.
Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihren Besuch, allen Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen, allen Mitwirkenden und Organisatoren des Programms, bei allen Kuchenspendern sowie allen Spendern für die reichhaltige Tombola.

Ehrungen
Vom Deutschen Chor-Verband wurde für unglaubliche 70 Jahre Singen durch die Kreischorleiterin des Sängerkreis Pforzheim Stephanie Kulmus unsere Sänger Werner Bittighofer sowie Günter Siebler geehrt und vom Verein mit einem Präsentkorb beschenkt.

Vereinsehrungen
Für langjährige fördernde Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:
60 Jahre: Dieter Bodemer (Wilf.), Dieter Vollmar, Manfred Vollmar
40 Jahre: Rene Guigas, Wolfgang Guthmann, Bernhard Kindler, Michael Mann, Friedbert Roßwag, Carmen Siebler-Frey
25 Jahre: Gertraude Leonhard, Sonja Siebler, Eveline Wendel, Brigitte Wendel

Außerdem wurden nachfolgende Mitglieder aufgrund langjähriger Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt: Armin Bäder, Rene Guigas, Roland Kröner, Gertraude Leonhard, Rainer Walch, Jürgen Werner.

Günter Seemann und sein Ehrungsteam überreichten an sämtliche Geehrten Präsente sowie Urkunden.

Statistik erfasst seit 19.06.2013
Online: 1
Onlinerekord: 26
Heute: 35
Gestern: 35
Tagesrekord: 99
Gesamt: 52219
Seitenaufrufe: 110829
Keywords unserer Seiten:
Liederkranz, Traditionschor, Männerchor, Frauenchor, Remchingen, Kulturhalle, TV Nöttingen, Sängerkreis, Nordschwarzwald, Dirigent, Konzert, Kai Kluge, SängerInnen, Nöttingen, Enzkreis, Chor, Gesang, Chorgesang, Let it shine, Auftritte, Pforzheim, Live, Ellmendingen, Wilferdingen, Eisingen, Liedgut, Weiler, Auerbach, Mutschelbach, Dietlingen, Ottenhausen,