Sie gehören wie wir zu den Menschen, denen das Singen eine große Freude bereitet?

Sie wollten schon immer einmal erleben, wie es ist mit einem Chor auf der Bühne zu stehen?


Dann scheuen Sie sich nicht länger und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind immer auf der Suche nach stimmlicher Verstärkung für unsere Chöre.

Getreu unserem Sängerspruch:

DIR BIN ICH TREU | DEIN BIN ICH GANZ | HELL KLINGT MEIN LIED | IM LIEDERKRANZ


zum »Archiv


Vorschau Mai
Samstag, 21. Seniorennachmittag für ehemalige Aktive "Zwitscherstüble" um 15:00 Uhr
Montag, 30. Traditionschor Sommerfest "Edelweiß" Mutschelbach 19:00 Uhr


Preisträger neuer Dirigent
Der Traditionschor des Liederkranz Nöttingen hat mit dem Kammeroper Schloss Rheinsberg-Preisträger Florian Hartmann (Bass) einen kompetenten neuen Dirigenten gefunden.

Er begann seine musikalische Ausbildung im Knabenchor "capella vocalis" Reutlingen, dem er bereits mit 7 Jahren beitrat. Zahlreiche Auslandstourneen führten ihn unter anderem nach Dänemark, Norwegen, Italien, China und Alaska. Dort erhielt er zusätzlich Gesangunterricht bei der Sopranistin Ulrike Härter. Er fühlt sich dem Chor weiterhin verbunden und hilft dort als Stimmbildner und Probenleiter aus.

Seit 2012 studiert er bei Prof. Hanno Müller-Brachmann an der Hochschule für Musik Karlsruhe Gesang und Oper. Florian Hartmann absolvierte Meisterkurse bei Georg Nigl, Roger Vignoles, Helmut Lachenmann sowie bei Prof. Klaus Häger im Rahmen der Bachakademie Stuttgart. Regelmäßig singt er im Vocalensemble Rastatt unter der Leitung von Holger Speck. Er tritt außerdem in mehreren selbst gegründeten Ensembles auf.

Im Januar 2014 gewann Florian Hartmann den Gesangswettbewerb der Kammeroper Schloss Rheinsberg.

Ab April 2016 leitet er den Traditionschor vom Liederkranz Nöttingen.

Die Zeit des Wechsels ist auch eine Zeit des Neuanfangs

Eine gute Gelegenheit alle Freunde guten Gesangs recht herzlich einzuladen, mit uns Chormitgliedern des Traditionschores und dem neuen musikalischen Leiter zu neuen Ufern aufzubrechen. Zögern sie nicht lange, kommen sie unverbindlich zu unserer Chorprobe am Mittwochabend ab 19:30 Uhr. Wir freuen uns auf Sie.

Aber auch unser Chor "Let it shine" mit modernem Liedgut freut sich, wenn Sie sich entschließen, unverbindlich bei unseren Proben am Feitagabend mitzusingen.


Rückblick
Geburtstagsglückwünsche
Am 14.4.2016 feierte unser aktiver Sänger und Ehrenmitglied Willi Hügel seinen 80. Geburtstag. Vorstandsmitglied Gerhard Siebler überbrachte die Glückwünsche des Vereines, verbunden mit einem Weinpräsent. Der Traditionschor gratulierte ihm am vergangenen Sonntag im Gasthaus "zur Traube" musikalisch mit einem Ständchen. Unter der Leitung von Vizedirigent Thomas Meyer erklangen vom Gemischten Chor "Leben, dir trinke ich zu", "Herr erhalt den Frieden" sowie vom Männerchor "Sonniger Lenz am Rhein" und "Aus der Traube in die Tonne". Seit über 60 Jahren verstärkt Willi mit seiner Stimme zuverlässig den Bass. Wir wünschen dem Jubilar alles Gute, vor allen Dingen aber Gesundheit im Kreise seiner Familie und weiterhin viel Spaß und Freude beim Singen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Einladung zum anschließenden Umtrunk sowie für die Bewirtung bei der letzten Singstunde im Zwitscherstüble.


Rückblick
Chorleiterwechsel Kai Kluge/Florian Hartmann
Bei der letzten Singstunde wurde unser seitheriger Chorleiter des Traditionschores Kai Kluge offiziell durch Vorstandsmitglied Gerhard Siebler verabschiedet, da er künftig eine neue Herausforderung als "Mitglied des Opernstudios" am Staatstheater Karlsruhe bzw. ab September am Staatstheater in Stuttgart gefunden hat und wünschte ihm dazu viel Erfolg. Verbunden mit einem herzlichen Dank für 4 Jahre und 7 Monate erfolgreicher Arbeit beim Liederkranz überreichte er ihm einen Präsentkorb. Dem Dank schloss sich der gesamte Chor gerne an.

Als Nachfolger wurde bereits vor einiger Zeit Florian Hartmann vom Chor mit überwältigender Mehrheit gewählt, der das Amt ab April 2016 übernimmt. Bariton Hartmann studiert an der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Professor Hanno Müller-Brachmann Bachelor Operngesang und ist Preisträger der Kammeroper Schloss Rheinsberg.


Rückblick
Traditioneller Besenbesuch
Eine froh auf einen urigen Besenabend eingestellte Sängerschar stieg beschwingt in Nöttingen in den Bus. Immerhin 55 Mitglieder folgten dem Vorschlag der Verwaltung. Für die Sängerkameradinnen und –kameraden aus Darmsbach und Wilferdingen wurden Stopps eingelegt, um sie auf die Reise durch die Kraichgauer Hügellandschaft mitzunehmen. Ein kalter Wind bei grauem, wolkenträchtigem Himmel machte die Vorfreude auf "Bücheles" warme Besenstube noch größer. Der Gedanke an eine kurze Reise nach Kürnbach zu kulinarischen Genüssen hob die Stimmung im Bus.
Über Königsbach, Wössingen, Bretten und Oberderdingen führte uns unser Busfahrer sicher ans Ziel.

Beim Aussteigen auf "Bücheles Hof" empfing uns der wundersame Geruch nach Viehzucht und stimmte uns auf die fleischlichen Genüsse ein. In der warmen heimeligen Stube, freundlich begrüßt von der Familie, mussten wir eng zusammenrücken und füllten dennoch die Stube mehr als aus. Die guten Weine taten neben der warmen Stube das Ihrige, um Leib und Seele zu erwärmen.
Hinzu kam das frische und fröhliche Akkordeonspiel von Gerhard Siebler, und die Sängerschar fiel begeistert vokal ein, so dass die Stunden wie im Fluge vergingen.
Über Flehingen, Gölshausen, Bretten, Wössingen und Königsbach erreichten wir wieder die heimatlichen Gefilde. Nach Zwischenstopps in Wilferdingen und Darmsbach erreichten wir froh gelaunt Nöttingen. Alles in Allem ein fröhlicher, ausgelassener Abend der Sängerinnen und Sänger des Liederkranzes. Recht herzlichen Dank der Verwaltung für die organisatorischen Mühen.

Heinrich Wollensack


Statistik erfasst seit 19.06.2013
Online: 1
Onlinerekord: 26
Heute: 19
Gestern: 53
Tagesrekord: 99
Gesamt: 42586
Seitenaufrufe: 89237
Keywords unserer Seiten:
Liederkranz, Traditionschor, Männerchor, Frauenchor, Remchingen, Kulturhalle, TV Nöttingen, Sängerkreis, Nordschwarzwald, Dirigent, Konzert, Kai Kluge, SängerInnen, Nöttingen, Enzkreis, Chor, Gesang, Chorgesang, Let it shine, Auftritte, Pforzheim, Live, Ellmendingen, Wilferdingen, Eisingen, Liedgut, Weiler, Auerbach, Mutschelbach, Dietlingen, Ottenhausen,